IMPFPROJEKT IN UNTERNEHMEN

DIE DS UNTERSTÜTZT DAS „IMPFPROJEKT IN UNTERNEHMEN“

Kommen Sie ins Team!

Das deutsche Impfprojekt in Unternehmen wurde eigens für die bundesweite Betreuung deutscher Unternehmen eingerichtet, nachdem wir bereits seit einigen Monaten insbesondere bei Pflegheimen mit Corona-Test-Teams sehr gute Unterstützung leisten konnten.

Nun ist der Fokus vor allem auch auf die Mitarbeiter von Unternehmen gerichtet. Um die Impfversorgung direkt vor Ort in den Betrieben sicherzustellen, bieten wir Medizinerinnen und Medizinern eine gut honorierte freie Mitarbeit in unserem Team an.
Darüber hinaus können sich selbstverständlich gern auch medizinische Impfhelferinnen und -helfer bei uns melden.

Bewusst verzichten wir an dieser Stelle auf Ihre elektronische Anmeldung. Hier zählt für uns das persönliche Gespräch im Telefonat oder per VideoCall.

Die DS wurde 2006 mit dem Ziel gegründet, frühzeitig sinnvolle Präventionsleistungen an die Mitarbeiter*innen der Unternehmen zu bringen. Um dies umzusetzen, arbeiten wir mit Medizinern, Wissenschaftlern und verschiedenen Kooperationspartnern des Gesundheitssystems zusammen.

Um die Betriebe bei der Umsetzung der eigenen Impfstrategie zu unterstützen, planen wir jetzt bereits komplette Impfstraßen in den Räumlichkeiten der Unternehmen. Wir gehen davon aus, dass wir im Mai, spätestens Anfang Juni mit dem Impfen der Mitarbeiter beginnen können, sobald ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht.

Für das Impfprojekt steht zwar schon jetzt eine große Zahl von Ärztinnen und Ärzten, sowie medizinisches Assistenzpersonal zur Verfügung, dennoch möchten wir gern weitere motivierte Kolleginnen und Kollegen in unsere freundliche Impfgruppe holen.

Kommen Sie gern ins Team - Ihre Unterstützung zählt! Wir freuen uns auf Sie!

Ihr
Ulrich von Sobbe

Nutzen Sie zur Eintragung in das IMPFPROJEKT-Netzwerk
oder bei Fragen an mich, meine Emailadresse: mitmachen@impfprojekt.de
oder unsere kostenlose Infohotline: 0800 800 8802

Dr. med. Ulrich von Sobbe
Medizinische Leitung
DEUTSCHES IMPFPROJEKT IN UNTERNEHMEN

 

Weitere Leistungen der DS

Neben einem breiten Screening-Angebot bietet DS Screening Deutschland viele weitere Leistungen auf dem Gebiet der Primär- und Sekundärprävention. In unseren Seminaren und Coachings vermitteln wir wertvolles Wissen zum Erhalt der Gesundheit und geben den Teilnehmern die entscheidende Initialzündung für eine Verhaltensänderung. Gerne stehen wir auch bei der Organisation eines eigenen betrieblichen Gesundheitsmanagements zur Seite – von der Bestandsaufnahme, über die Zielsetzung, bis zur Strategie und Umsetzung.

Testen und Impfen

Darüber hinaus sind wir für Sie bundesweit im Rahmen der Pandemie aktiv. So unterstützen wir Sie professionell und unkompliziert bei Planung und Durchführung der Corona-Test- und Impfstrategien.

Sprechen Sie uns an unter:  oder 0800 800 8802 (Kostenlose Infoline)

BGM - Betriebliches Gesundheitsmanagement

BGM - Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist eine Kernaufgabe jedes Betriebs. Es zielt darauf ab, die Arbeitsfähigkeit sowie das persönliche Wohlbefinden der Beschäftigten zu erhalten und zu verbessern. Darüber hinaus kann das BGM dabei helfen, demografiebedingte Kosten zu senken. Um diese Ziele zu erreichen, sollte jeder Betrieb sein eigenes BGM mit ganz spezifischen Qualitätsmerkmalen entwickeln.

Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht.

Hier entsteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine "Win-Win-Situation" und das Unternehmensimage als "Guter Arbeitgeber" im Sinne von "Corporate Social Responsibility" wird verbessert. Letzteres ist angesichts der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Nachwuchskräfte nicht zu unterschätzen.

DS Screening Deutschland steht Ihnen als Spezialist auf den Gebiet der betrieblichen Gesundheitsvorsorge bei dem Aufbau eines eigenen BGM's in jeder Phase zur Seite. Lernen Sie Prozesse und Strukturen für ein nachhaltiges BGM kennen. Machen Sie sich zudem mit Methoden und Instrumenten vertraut, die betriebsspezifisch eingesetzt werden können.